Nach 2 Millionen verkauften iPads: Was würdet ihr verbessern?

In nicht einmal 60 Tagen hat es Apple geschafft 2 Millionen iPads zu verkaufen. Steve Jobs zeigte sich in der gerade veröffentlichten Pressemeldung begeistert darüber, dass “die Kunden das iPad genauso lieben wie wir” und er versicherte Apple werde hart daran arbeiten genügend iPads herzustellen um der grossen Nachfrage gerecht werden zu können.

Umfrage:


Flattr - Oder wie ich gute Inhalte belohnen kann
iPad 3G 64GB angekommen

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook Air und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

  • http://Www.pokipsie.ch Martin Rechsteiner

    Ein “ich bin zufrieden” hat mir gefehlt, hab ich halt den Speicher ausgewählt,nur da könnten sie so viel reintun wie sie wollten ich hab immer zu wenig ;-)
    multitasking kommt ja mit OS 4.0
    Gruß Martin

    • Jean-Claude Frick

      Ist geändert, hast Recht das hat gefehlt

      DANKE vielmals fürs mitmachen

      Lieber Gruss

      JC

  • http://Www.pokipsie.ch Martin Rechsteiner

    Gern geschehen, danke für die Erweiterung.
    Gruß aus dem mittlerweilen wieder solothurnischen :-)

  • http://www.ullala.ch Andrea Ullius

    also multitasking ist hier ein muss. beim iphone ist es nicht so dramatisch. zudem sollte man dokumente lokal in einem ordener speichern können. und anhänge in mail sollten auch möglich sein, sprich zugriff auf die dateien.

  • Boris

    was mich fast am meisten ärgert ist das fehlende iphone-tethering am wlan-modell. ich will kein zweites abo für die 10 tage im jahr wo ich das bräuchte…