iPhone Wecker Bug behoben – ohne Update

Apple iPhone 4Seit heute ist der, von uns hier beschriebene, Wecker Bug im iPhone behoben. Ohne das wie erwartet iOS 4.2 erschien, klingeln die Wecker überall zur richtigen Zeit. Das lag daran, dass die in den USA heute Nacht auf Winterzeit umgestelt wurde. Und offenbar tickt iOS intern nach der US Zeit. Deshalb stimmen nun wieder alle Weckzeiten ohne das Apple iOS 4.2 released hat.

Apple hatte letzte Woche in einem Support Dokument geschrieben, dass das Wecker Problem heute gelöst sein werde. Wann die finale Version von iOS 4.2 erscheint, ist noch unklar. Es sieht aber ganz danach aus, als erscheine die neue Version am Dienstag, zusammen mit Mac OS X 10.6.5.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: iPhone Wecker Problem besteht doch noch - iPhone, Wecker, Termin, Zeitumstellung, Problem, Blogs, Falschmeldung, Ping - ITler.NET - Der Blog für ITler und Sysadmins

  2. Das Problem besteht leider immer noch wie neben mir noch viele weitere User heute mit Enttäuschung feststellen mussten. Schleierhaft, warum es bei anderen geht…

  3. Das Wecker Problem mit 4.1 ist weiterhin vorhanden. Könnte mich drüber aufregen.
    Da will einer Geld sparen auf den Lasten des Kunden. Das Problem ist nun bei jedem Wecker Benutzer eine Woche lang vorgekommen. Die Herren halten es jedoch nicht für relevant um es zu lösen.

Kommentar verfassen