Gmail für iPhone und iPad: Kurz da und gleich wieder verschwunden – Fehler in Push Nachrichten

Heute hat Google die lang erwartete native Gmail App für iOS veröffentlicht.

Nach 2 Stunden war die App aber schon wieder aus dem App Store verschwunden. Warum? Benutzer hatten massive Probleme mit den Push Benachrichtigungen. Google gab daraufhin in einem Tweet bekannt die App zurück gezogen zu haben:

[blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/gmail/status/131794997308690434″]

Eigentlich schade, ich warte schon lange auf eine eigene Gmail App fürs iPhone. Die Apple eigene Mail App kann ja mit den vielen Gmail Features nichts anfangen. Der Google Programmierer Dave Girouard entschuldigte sich ebenfalls per Twitter:

[blackbirdpie url=”https://twitter.com/#!/davegirouard/status/131795400536489984″]

Hoffen wir mal Google bekommt die Probleme bald in den Griff.