iCloud: Mail Konto von jedem IMAP Client aus einbinden

Immer wieder werde ich gefragt ob und wie man das iCloud Mail Konto mit nicht Apple Geräten ansprechen könne.

Das iCloud Mail ist ein normales IMAP Konto welches also von jedem IMAP fähigen Mail Programm aus angerufen werden kann.

Apple gibt die nötigen Einstellungen in einem Support Artikel an:

IMAP (Incoming Mail Server) information:

  • Server name: imap.mail.me.com
  • SSL Required: Yes
  • Port: 993
  • Username: example@me.com (use your @me.com address from your iCloud account)
  • Password: Your iCloud password

SMTP (outgoing mail server) information:

  • Server name: smtp.mail.me.com
  • SSL Required: Yes
  • Port: 587
  • SMTP Authentication Required: Yes
  • Username: example@me.com (use your @me.com address from your iCloud account)
  • Password: Your iCloud password

Wichtig ist nur die richtigen SSL Ports zu wählen da iCloud Mail nur verschlüsselt aufgerufen werden kann. POP3 klappt natürlich nicht, ist aber eh Schrott

  • felix936vario

    Ich versuche zur Zeit gerade das ganze auf einem Nexus 4 zum Laufen zu bekommen, wenn ich das so eingebe, kommt schon bei imap eine Fehlermeldung. Wie das lösen kann, weiß ich schon (p01-imap.mail.me.com), das konnte man einfach aus den Einstellungen bei Mail auf dem Mac erfahren…Allerdings komme ich bei dem smtp Server nicht weiter. Sind die angaben hier noch aktuell? (Bei Apple steht leider nur das selbe.)