OS X 10.8: Mountain Lion läuft nicht mehr auf älteren Macs

Das gestern vorgestellte OS X 10.8 Mountain Lion wird nicht mehr auf älteren Macs laufen.

Schuld daran sind die Grafikkarten bezw. die Chipsatzgrafik Hardware älterer Macs, welche mit den neuen Grafikbibliotheken nicht mehr zurecht kommt.

Soweit bisher bekannt läuft OS X 10.8 auf folgenden Macs:

  • iMac (mid 2007 or later)
  • MacBook (13-inch Aluminum, 2008), (13-inch, Early 2009 or later)
  • MacBook Pro (13-inch, Mid-2009 or later), (15-inch, 2.4/2.2 GHz), (17-inch, Late 2007 or later)
  • MacBook Air (Late 2008 or later)
  • Mac Mini (Early 2009 or later)
  • Mac Pro (Early 2008 or later)
  • Xserve (Early 2009)

Für mich persönlich kein Problem, kann doch bei Hardware welche im Sommer 4 jährig ist nicht mehr davon ausgehen, dass die neueste Betriebssystemversion darauf läuft.

Das keine pre Unibody MacBooks dabei sind dürfte für viele Benutzer ein Problem sein. Andererseits: Wer mit seinem Mac zufrieden ist braucht ihn ja nicht auszuwechseln, so weltbewegend sind die Neuerungen in Mountain Lion bisher nicht. Ausserdem kann Apple die Mindestanforderungen bis im Sommer auch noch ändern und gewisse Macs noch unterstützen. (via)

 

  • http://pemkosblog.blogspot.com pemko

    naja windows 7 läuft auch auf 12 jahren alten pc’s ohne probleme…