Google Chrome holt die Browserkrone: Neue Nummer 1 der Welt

Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht. Laut der neuen Statistik von Stat Counter konnte der Chrome Browser den Internet Explorer vom ersten Platz verdrängen.

Firefox liegt relativ stabil, aber abgeschlagen auf dem dritten Platz.

Selber benutze ich Google Chrome schon seit einigen Jahren auf allen meinen Geräten. Egal ob unter OS X, Windows 7 oder Android ist der Browser meine perfekte Wahl. Fehlt nur noch iOS aber das ist ja offenbar in der Mache.

Auf iFrick.ch sieht die Statistik (noch) ein wenig anders aus:

Safari führt also vor Firefox und dem Chrome Browser. Mal schauen wie sich das in nächster Zeit entwickelt. (via)

  • http://www.tekshrek.com/ Frank

    Ist das ein Wunder?
    Ich nehme den Chrome seit Monaten – er schlägt nach meiner Meinung die anderen (egal ob Safari, Firefox, iCab etc. pp.) in Sachen Geschwindigkeit um Längen.
    Da surfe ich bereits mit dem Chrome – da würden die anderen noch starten.

    • http://www.iFrick.ch Jean-Claude Frick

      Ist bei mir das Selbe. Viel schneller, elegant und cool. Dazu die perfekte Einbindung in die anderen Google Dienste welche ich eh dauernd nutze

  • http://twitter.com/digimadness digimadness

    Ja, muss der iFrick seine Leser wohl noch mehr vom Chrome überzeugen. :-)
    PS: Ich bin auch mit Chrome unterwegs