Google Nexus 7 Tablet: Angriff auf Amazon Kindle Fire

Gestern hat Google das erste eigene Tablet vorgestellt. Das Nexus 7 Tablet führt die Tradition der Nexus Smartphones nun auch im Tablet Bereich weiter.

Damit gemeint sind Geräte welche denn aktuellsten Stand der Technik beinhalten, und immer die neueste Android Version drauf laufen haben. Die technischen Spezifikationen des Nexus 7 sind daher auch sehr gut.

Screen
  • 7” 1280×800 HD display (216 ppi)
  • Back-lit IPS display
  • Scratch-resistant Corning glass
  • 1.2MP front-facing camera
Gewicht
  • 340 grams
Memory
  • 8 or 16 GB internal storage
  • 1 GB RAM
Batterie
  • 4325 mAh (Up to 8 hours of active use)
CPU
  • Quad-core Tegra 3 processor
Grösse
  • 198.5 x 120 x 10.45mm
Wireless
  • WiFi 802.11 b/g/n
  • Bluetooth
USB
  • Micro USB
OS
  • Android 4.1 (Jelly Bean)
Features
  • Microphone
  • NFC (Android Beam)
  • Accelerometer
  • GPS
  • Magnetometer
  • Gyroscope

Fazit:

Bisher gibt es eigentlich keinen richtigen Tablet Markt. Es gibt den iPad Markt und in den USA noch den Markt des Amazon Kindle Fire. Alles andere ist vernachlässigbar. Bisher kämpfen die Tablet Hersteller vor allem mit sich selber, liefern keine oder verspätete Updates und verlangen zu hohe Preise.

Das Google Nexus 7 ist das erste Android Tablet welches neben dem Kindle Fire Erfolg haben dürfte. Mit dem Preis von 199$ spielt das Nexus 7 hier in einer anderen Liga.

Der Ausbau des Google Play Stores hin zu einem Content Laden welcher vom Film, über die App bis hin zur Serie alles bietet zeigt womit man heute Tablets verkauft: Mit Inhalten, nicht mit technischen Spezifikationen. Apple hat das vorgemacht, Amazon ist Ende letzten Jahres nachgezogen und nun versucht Google das Selbe.

Das Nexus 7 verfügt bisher als einziges Tablet überhaupt über das neue Android 4.1 Jelly Bean. Das wird eine zeitlang ebenfalls ein Kaufgrund sein, bekommt es die Konkurrenz von Samsung doch bisher nicht mal hin seine Tablets auf Android 4 Ice Cream Sandwich zu updaten. Mit einem Nexus Tablet kann der Kunde sicher sein immer schnellstmöglich Updates direkt von Google zu bekommen.

Mein Fazit des Nexus 7: Wenn kein iPad dann dieses Tablet, Punkt!

Google Chrome für iOS zum Download im App Store bereit
Android: Apps via Web deinstallieren im Play Store integriert