iPhone-Live.net: 1 Jahr lang das eigene Smartphone öffentlich machen

Nein, Angst davon, dass seine Daten an die Öffentlichkeit kommen könnten hat Johannes Osterhoff sicher nicht.

Er stellt ein Jahr lang alles was er auf seinem iPhone macht öffentlich auf seine Webseite. Dazu hat der Interface Künstler sein iPhone so eingerichtet, dass es jedes mal wenn er den Homebutton drückt einen Screenshot vom Bildschirm aufnimmt und auf seine Webseite iPhone-Live.net stellt.

Angefangen hat er am am 29. Juni, dem 5. Geburtstag des iPhones. Osterhoff hat schon mal ein One Year Project gemacht. Damals veröffentlichte er ein Jahr lang jede Google Suchanfrage welche er eingegeben hatte.

Da kann man dann zum Beispiel lesen, dass Johannes am Montag morgen einen Termin beim Hautarzt hat. Man sieht die Musik die er hört, die Tweets welche er liest und abschickt, seine Fotos, seine Mails.

Wer sich durch die Bildergalerie klickt stellt fest wie viel man von jemandem mitbekommt wenn man quasi seinem Smartphone über die Schulter schaut.

Selber mache ich inzwischen auch fast alles mit dem kleinen Ding. Termine eintragen, Twittern, Mailen, Fotos schiessen, Facebook lesen, SMS, iMessages …. Die Liste wird mit jeder App welche ich installiere länger.

Gerade darum finde ich das Projekt von Johannes Osterhoff so spannend. Es zeigt auf wie abhängig wir von dem Smartphone inzwischen sind, haben wir doch einen guten Teil der “Organisation des Tages” an das Gerät ausgelagert.

Johannes füllt mit jedem Bild übrigens auch seinen Twitter Kanal, wer mag kann ihm dort folgen statt die Webseite zu durchblättern.

Was haltet ihr von der Idee? Wessen Smartphone Nutzung würde euch auch noch interessieren ?

Homescreen.me offen für alle: Zeigt eure iPhone & iPad Bildschirme
eFlash #30 / 2012 : Die wöchentliche Geek Kolumne