iPhone 5: Erste Tests zeigen längere Akkulaufzeit & doppelten Speed

In den USA wurden heute die ersten Testberichte zum iPhone 5 veröffentlicht.

Die Tests sind alle sehr positiv, das iPhone 5 bekommt überall sehr gute Noten. Neben dem schicken Design wird vor allem die verbesserte Kamera und die längere Akkulaufzeit gelobt.

Das iPhone 5 ist nicht nur doppelt so schnell wie der Vorgänger, sondern hält auch noch wesentlich länger durch.

Stellvertretend für die vielen Reviews hier ein paar Statements aus dem Engadget Review:

Engadget Review by Tim Stevens

– ” At 112 grams it’s 20 percent lighter than the 4S, a figure that doesn’t seem like it would make much of an impact. It does — so much so that it’s the lightness, not the bigger display or the thinness, that nearly everybody praises when first getting a chance to hold the iPhone 5 in their own hands.”
– “the Lightning connector is infinitely easier to connect. It slots in nicely and does so regardless of orientation, plugging in right-side-up or upside-down.”
– “More problematic is the speed of this new connector. ” — Based on USB 2.0, so no faster than existing connector/cable.
– Taking photo speed is much improved.
– “On our standard battery rundown test, in which we loop a video with LTE and WiFi enabled and social accounts pinging at regular intervals, the iPhone 5 managed a hugely impressive 11 hours and 15 minutes.”
– “In general, iOS 6 has seen some nice nips and tucks where it needed it. iCloud integration is tighter, Safari is better and the overall experience is more polished. But, it isn’t a major step forward in any regard. “

Auch Cnet zeigt sich zufrieden und hebt den Speed der LTE Verbindung hervor:

CNet Review

– “The screen size lengthening is subtle: but, like the Retina Display, you’re going to have a hard time going back once you’ve used it.”
– “LTE, in my tests, ran anywhere from 10 to 20 [Mbps], which is up to twice as fast as my wireless router’s connection at home.”
– “Still pictures taken while recording video aren’t shot using the normal 8-megapixel Web cam; they’re screen captures of the video itself. The aspect ratio is different, and the image quality’s a bit weaker.”
– “callers I reached via speakerphone noticed a crisper, clearer call on the iPhone 5 versus the iPhone 4S.”
– “The phone’s lasted roughly the whole day each day, unplugging around 8 a.m. and engaging in a mix of calling, web surfing, video playback, downloading, game playing, FaceTime calling over Wi-Fi and LTE, and even a little 4G LTE hot spot use via my MacBook Air.”

Zusammenfassend kann man sagen:

  • Das iPhone 5 kommt sehr gut an
  • Es ist viel schneller als der Vorgänger
  • Die Akkulaufzeit wurde deutlich gesteigert
  • Es ist um einiges leichter und flacher
  • Der grössere Screen wird überall als Verbesserung gelobt ohne die Handlichkeit einzuschränken

Ich kann es kaum erwarten mein iPhone 5 endlich selber testen zu können ;-) (via macrumours)

[ad#Google_Adsense_Media]

  • Helmut

    Hübsch anzusehen ist das neu iPhone allemal. Besonders das große Display lässt es auf jeden Fall zukunftsreicher aussehen. Ein ganz klares Manko ist wirklich der Preis, der hier in Deutschland für das günstigste Modell mit 679 Euro zu Buche schlägt. Im “Test”
    hat er sich ja schon mal gut geschlagen. Mal sehen wie es sich so im Alltag beweisen wird.