Google soll morgen Street View für iOS Web App vorstellen

Erst gerade habe ich darüber geschrieben wie man sich Google Maps unter iOS 6 zurückholen kann, und nun wird das noch einfacher.

Laut Walt Mossberg von AllthingsD wird Google morgen Street View für die WebApp vorstellen.

In dem Artikel beleuchtet der erfahrene Tech Journalist die Vorteile von Google Maps auf der Android Plattform und lässt dann eher beiläufig die News raus was Google vorhabe:

In fact, Google plans to announce on Thursday that it is adding its popular Street View feature, missing from Apple’s maps, to the Web version of Google Maps accessed from the iPhone and iPad. I tested this addition, which displays 360-degree photographic street views of selected locations, and interior photographic views of certain businesses, using sample links Google sent me. These links worked well, allowing me to see the locations and pan around with a finger.

Mit der Erweiterung von Google wird also Street View im Safari Browser auf dem iPhone oder iPad funktionieren. Praktische Sache welche dann vorderhand die grössten Probleme mit Google Maps unter iOS 6 beheben wird.

Richtig komfortabel wird’s dann Ende Jahr wenn Google eine eigene Maps App in den App Store bringt.

TweetBot für Mac: Finale Version bei Apple eingereicht
Gratis iCloud Abo bis 2050 dank Apple Fehler