Windows 8: Microsoft Surface Tablet vorbestellen

[simple_series title="Microsoft Surface Tablet"]

Nun rollt sie also los, die Microsoft Werbelawine zum Start von Windows 8.

Das Surface Tablet kann bereits vorbestellt werden. Es kostet zwischen 490€ und 590€. Ein angemessener Preis für viel Technik.

Die technischen Spezifikationen:

Betriebssystem Windows RT; Microsoft Office Home and Student 2013 RT Preview (Word, PowerPoint, Excel und OneNote). Funktioniert ausschließlich mit Apps aus dem Windows Store.
Gehäuse 10,81 x 6,77 x 0,37”
680 g
VaporMg-Gehäuse
Farbe: Dunkles Titangrau
Lautstärkeregler und Netzschalter
Speicher 32 GB*, 64 GB
*1 GB = 1 Mrd. Bytes; Kapazität des formatierten Speichers kann geringer sein
Anzeige 10,6” ClearType-HD-Display
1.366 x 768 Pixel
16:9 (Breitbildformat)
5-Punkt-Multi-Touch
CPU NVIDIA T30
2 GB RAM
Drahtlosverbindung Wi-Fi (802.11a/b/g/n)
Bluetooth 4.0-Technologie
Batterie 31.5 W-h
Kameras und A/V 2 720p-HD-LifeCams, 1 vorne, 1 hinten
2 Mikrofone,
Stereo-Lautsprecher
Ports Full-Size USB 2.0
microSDXC-Steckplatz
Headset-Buchse
HD-Video-Out-Port
Port für Schutzabdeckung
Sensoren Umgebungslichtsensor
Beschleunigungssensor
Gyroscope-
Kompass
Netzteil 24-W-Netzteil
Garantie 2 Jahre Garantie auf Hardware
Apps (enthalten) Microsoft Office Home and Student 2013 RT Preview1 (Word, PowerPoint, Excel, OneNote); Windows Mail und Messaging; SkyDrive; Internet Explorer 10; Bing; Xbox Music, Video und Games.
Leider schafft es Microsoft nicht das Gerät in allen wichtigen Ländern zu verkaufen. Wir Schweizer gehen erstmal leer aus. Egal, ich hab mir mein 32GB Modell in den USA bestellt und hoffe es zeitnah um den 26. Oktober zu erhalten:
Habe ja schon verschiedentlich geschrieben, dass ich das Surface und ganz generell Windows 8 tablets für das nächste grosse Ding halte. Bin überzeugt, dass der Marktanteil dieser Geräte bald an den Android Tablets vorbeiziehen werden.
Google lädt zu Android Event am 29. Oktober
Asus Padfone 2: Quadcore, 2 GB RAM, 13MP Kamera und NFC aber zu spät im Markt