iPhone 5: Schweizer Benutzer können ab nächster Woche 4G / LTE nutzen

iPhone 5 White walkingAnlässlich der Veröffentlichung der Quartahlszahlen gab Apple Boss Tim Cook bekannt, dass nächste Woche 34 weitere Länder mit dem iPhone 5 mittels LTE surfen können.

Die Schweiz sei ebenfalls darunter. Anfang Dezember hat die Swisscom als erster Schweizer Mobilfunkprovider LTE in 26 Städten gestartet.

Bisher gibt es nur wenige Smartphones welche LTE unterstützen. Das iPhone 5 ist zwar grundsätzlich LTE-fähig, diese Funktion muss aber erst durch ein Software Update freigeschaltet werden, was bisher bei uns noch nicht geschah. Daher kann das iPhone 5 bisher bei uns kein LTE nutzen.

Genau dieses Update soll also nun in einer Woche bereit stehen. Die Swisscom konnte bisher den Termin noch nicht bestätigen, es wäre aber nicht verwunderlich wenn sie von Apple noch gar nicht informiert wurde.

Ich habe LTE in der Schweiz bereits getestet. Mit einem Nokia Lumia 920 kam ich auf Download Raten von rund 38 MBit/s. Der Upload Speed betrug jeweils um die 16 MBit/s. (via Macprime)

Twitter stellt Video App Vine für das iPhone vor
Geek-Week Podcast #103 – Filtr.de, DLD13, Google Zahlen, Twitter & Mega Startprobleme