Apple stellt iPhone SE vor: Kann vom 29. März an in der Schweiz ab 479 CHF vorbestellt werden

iPhone SE 4 Farben

An seiner heutigen Keynote hat Apple das neue iPhone SE vorgestellt. Das kleine 4 Zoll Smartphone kommt im Design des iPhone 5S daher.

Dank dem gleichen schnellen 64-Bit A9 Chip aus iPhone 6s und iPhone 6s Plus bietet iPhone SE viel Leistung: Schnelle Geschwindigkeiten, längere Batterielaufzeit, schnelleres WLAN, eine 12-Megapixel iSight-Kamera, die Live Photos und Videos in 4K werden unterstützt, sowie Touch ID mit Apple Pay.

“iPhone SE ist eine spannende neue Idee – basierend auf dem beliebten, kultigen Design haben wir es komplett neu entwickelt. Das Ergebnis ist das weltweit schönste und leistungsstärkste Telefon mit 4″ Display”, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. “iPhone SE ist vollgepackt mit einem atemberaubenden 4” Retina-Display, fortschrittlichem 64-Bit A9 Chip mit M9 Motion Coprozessor, längerer Batterielaufzeit, 12-Megapixel iSight-Kamera mit True Tone Flash, Live Photos und 4K-Video sowie schnellerem LTE und WLAN und Touch ID mit Apple Pay. Jeder, der ein kleineres Telefon haben möchte, wird das iPhone SE lieben.

Kunden in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland, Puerto Rico, Singapur und den Vereinigten Staaten von Amerika können iPhone SE ab Donnerstag, 24. März bestellen – mit einer Verfügbarkeit ab Donnerstag, 31. März.

In die Schweiz kommt das iPhone SE ab Anfang April und kann ab dem 29. März vorbestellt werden. Das 16 GB Modell kostet 479 Franken, dass 64 GB Modell wird für 599 Franken erhältlich sein.