Apple Watch Series 2: Wasserdicht mit GPS, neue Keramik und Nike Versionen

apple-watch-series-2

Apple hat gestern auch eine neue Apple Watch vorgestellt. Die Apple Watch Series 2 ist die Smartwatch welche ich mir von Apple schon vor zwei Jahren gewünscht hätte.

Die neuen Modelle sehen von aussen (fast) gleich aus, innen wurde aber einiges verändert:

“Wir sind begeistert von der Reaktion auf Apple Watch und davon, wie sie das Leben der Menschen verändert hat. Wir haben uns der Fitness und Gesundheit verschrieben und glauben, dass unsere Kunden die neuen Funktionen von Apple Watch 2 lieben werden”, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. “Mit einem leistungsstarken neuen Dual-Core Prozessor, wasserdicht bis 50 Meter und eingebautem GPS ist Apple Watch Series 2 vollgepackt mit Features, die unseren Kunden dabei helfen, ein gesundes Leben zu führen.”


Apple Watch Series 2 ist als wasserdicht bis 50 Meter zum Schwimmen, Surfen oder einfach zum Planschen im Pool eingestuft. Für Schwimmer hat Apple neue Algorithmen für zwei neue Workout-Optionen entwickelt – Pool und offenes Gewässer.

Mit eingebautem GPS zeichnet Apple Watch Series 2 die genaue Distanz, Strecke und Geschwindigkeit bei Trainings im Freien auf, wie zum Beispiel Gehen, Laufen oder Radfahren, ohne dass man das iPhone mitnehmen muss. Nutzer können ihr Training im Freien sofort starten, da Apple Watch Series 2 WLAN, GPS und lokal gespeicherte Satelliten-Daten nutzt, um schnellstmöglich den Standort zu bestimmen.

Nach Abschluss eines Trainings im Freien kann man eine Streckenkarte einsehen, die Veränderungen der Geschwindigkeit in der Aktivitätsapp auf dem iPhone anzeigt. Die Aktivitätsapp von Apple Watch Series 2 rechnet alle Aktivitäten in die Ringe für Stehen, Bewegen und Training ein.

apple-watch-series-2-watchfaces

Mit einem Dual-Core Prozessor bringt der S2 Chip die Leistung auf ein neues Niveau und macht Apple Watch bis zu 50 Prozent schneller als bei der ersten Apple Watch.

Auch die erste Apple Watch bekommt mit dem S2 Chip ein Update und wird dadurch schneller:

Apple Watch Series 1 ist in leichtem Aluminium erhältlich und verbindet den leistungsstarken Dual-Core Prozessor und die neue GPU mit all den unglaublichen Funktionen der Original Apple Watch. Dadurch ist sie bis zu 50 Prozent schneller und zu Preisen ab nur CHF 299.- für noch mehr Kunden verfügbar.

Wer viel Geld ausgeben möchte greift zur neuen Keramik-Version der Apple Watch 2:

Apple Watch Edition ist nun in wunderschöner Keramik erhältlich und verkörpert Kunstfertigkeit mit einem glänzenden weissen Gehäuse und all den unglaublichen Funktionen von Apple Watch Series 2. Keramik ist eines der härtesten Materialien der Welt – mehr als viermal härter als Edelstahl – mit einer bildschönen weissen, perlartigen Lackierung, sodass Apple Watch Edition besonders kratzfest ist.

apple-watch-2-ceramic-chrono

Wer vorher eine GPS-Sportuhr benutzt hat könnte neu zur Apple Watch Nike+ greifen. Diese Sport-Version der Apple Watch Series 2 verfügt über ein paar Zusatz-Funktionen:

Apple Watch Nike+ beinhaltet exklusive Siri Befehle und ikonische Nike-Zifferblätter mit einer tiefen Integration in die neue Nike+ Run Club App für eine unerreichte Motivation Laufen zu gehen, für Trainingspläne, die sich dem individuellen Plan und Fortschritt anpassen, und Anleitung der weltbesten Trainer und Athleten.

aple-watch-nike-edition

Preise & Verfügbarkeiten 
Apple Watch Series 1 wird mit Aluminium-Gehäuse in Gold, Roségold, Silber oder Space Grau in Kombination mit einem Sportarmband ab CHF 299.- erhältlich sein;

Apple Watch Series 2 wird mit Aluminium-Gehäuse in Gold, Roségold, Silber oder Space Grau oder mit Edelstahl-Gehäuse in Silber oder Space Schwarz in Kombination mit einer grossen Auswahl an Armbändern ab CHF 419.- erhältlich sein; und die neue Keramik Apple Watch Edition beginnt ab CHF 1’429.-.

Kunden können Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2 und Apple Watch Edition ab Freitag, 9. September vorbestellen und ab Freitag, 16. September in folgenden Ländern kaufen:  Schweiz, Australien, Belgien, China, Dänemark, DeutschlandFinnland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Schweden, Singapur, Spanien, Taiwan, USA und Vereinigte Arabische Emirate.