7 Dienste welche Deinen Usernamen im Web finden

Heute hat fast jeder Profile bei Facebook, Twitter und Co. Dabei ist es sinnvoll für alle Profile den gleichen Usernamen zu haben. Man wird so leichter gefunden und kann sich einfacher eine eigene „Marke“ aufbauen. Seinen Namen bei den verschiedensten Social Media Webseiten zu reservieren kostet viel Zeit und Nerven.

Zum Glück gibt es Dienste welche einem diese Arbeit abnehmen und zum Teil Hunderte von Websites scannen und den Wunschnamen dort reservieren.

Ich stelle euch heute 7 clevere, zum Teil kostenpflichtige, Dienste vor:

1. Knowem

Dieser Dienst bietet rund 400 Webseiten bei denen er euren Wunschnamen reservieren kann. Das ist zwar etwas zuviel des Guten, aber wer seinen Usernamen bei blogging, bookmarking, photo, video, business, community, design, entertainment, Gesundheit, microblogging, music, news, tech oder Reise Webseiten eintragen möchte ist hier genau richtig.
Für 90$ könnt ihr euch bei 150 Seiten eintragen lassen. Das Business Paket gibts für 599$ mit 300 Seiten. Damit gehört der Dienst eher zu den teureren, bietet aber dafür eine grosse Menge an unterstützten Webseiten

2. UD.com

Die Seite UD.com ist perfekt um schnell einen Überblick über ein paar der wichtigsten Social Media Seiten zu haben. Durch die klare und einfache Grafik kann sofort festgestellt werden wo der gewünschte Username noch frei ist.

3. Namechecklist

Dieser gratis Service ist ebenfalls sehr gut geeignet einen Usernamen abzuchecken. Er sucht auch noch in Suchmaschinen und zeigt dann anhand einer prozentualen Skala an welcher Username wo bereits existiert

4. Claim.io

Claim.io funktioniert recht einfach. Man gibt einen Usernamen und 3 Alternativnamen an. Claim.io macht dann alles weitere. Nach 5 bis 7 Tagen bekommt ihr einen Report bei welchen Diensten ihr angemeldet wurdet. Claim.io ergänzt bei den neu erstellten Profilen sogar schon Webseite und Avatarinformationen. Es wird sogar eine neue E-Mail Adresse für euch erstellt, damit ihr nicht gleich von den hunderten von Anmeldeinformationen überschwemmt werdet. 100 Seiten kosten 129$, 300 sind für 329$ zu haben

5. TM.biz

Diese Seite hilft euch dabei eure Trademarks im Auge zu behalten. Sie ist spezialisiert darauf Rechteinhaber dabei zu helfen ihren Brand überall registrieren und vor allem Überwachen zu können. Sie unterstützten Social Media Seiten werden anhand des Webtraffics bewertet und sortiert. Eine einfache Suche über alle Seiten ist Gratis, eine genauere Auswertung kostet extra.

6. Namechk

Einfache Seite für den schnellen Überblick. Gute Übersichtlichkeit, welche durch die Möglichkeit ein Ranking nach Popularität der Seite zu machen, noch verbessert wurde.

7. Domainr

Diese Seite hilft beim Finden des richtigen Domainnamens. Da die klassischen .COM Domains meistens schon vergeben sind, macht Domain.nr klevere Vorschläge von weniger bekannten Domain Endungen.

Fazit:

Die hier vorgestellten Dienste helfen einem dabei seinen Wunschnamen und oder seine Wunschdomain zu finden und vor allem zu reservieren. Von der einfachen Suche wie sie Namechk bietet, bis hin zu kompletten Anmeldungsplattformen welche euch automatisch bei Hunderten von Social Media Sites anmelden, ist alles zu finden. Wer heute noch von Hand stundenlang im Web seinen Usernamen reserviert ist eigentlich selber schuld.

Was meint ihr dazu? Habt ihr schon einmal solche Dienste benutzt? Ist euer Username überall gleich?






3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Gott sei Dank wird mein Username eigentlich sonst von niemandem genutzt und bisher habe ich ihn noch immer gekriegt 😀 Die Tools sind aber auch sonst sehr interessant, auch schon um nur zu schauen, wo man jetzt eigentlich überall registriert ist 😀

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.