MobileMe bald kostenlos?

Apple Mobile MeSchon seit Monaten halten sich die Gerüchte wonach Apples MobileMe Dienst bald einmal in einer kostenlosen Variante erscheinen soll. Nun hat Apple begonnen an der Webseite zu schrauben. Wer Die Seite me.com mit einem iOS Gerät aufruft stellt fest, dass die Dienste neu unterteilt wurden. Oben stehen „Mein iPhone suchen“ und die „Foto Gallerie“, unten dann Mail und die iDisk. Das würde sich mit den Gerüchten decken, dass man nur noch für Mail und iDisk zahlen müsste, die iPhone Suchfunktion sowie die Fotogallerien aber in Zukunft gratis sein würden.

Das Apple an der Seite arbeitet sieht man an der Überschrift welche noch einen Platzhalter beinhaltet.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.