Google veröffentlicht Chrome 16 mit Benutzerverwaltung

Google hat die finale Version von Chrome 16 veröffentlicht.

Version 16 bringt eine eigene Benutzerverwaltung mit, so das man innerhalb des Browsers verschiedene Profile einrichten kann:

Wer verschiedene Google Accounts hat, kann nun ganz einfach mit einem Klick zwischen diesen hin und her wechseln, ohne sich jeweils ausloggen zu müssen.

Chrome 16 steht für Windows, OS X und Linux zur Verfügung.

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.