iTunes U erreicht 1 Milliarde Downloads

iTunes U on MacBook AiriTunes U ist der Bereich im iTunes wo ihr was lernen könnt. Unis und andere Lehranstalten veröffentlichen dort Kurse und Online Angebote.

Nun gab Apple bekannt, dass bereits über 1 Milliarde Inhalte aus dem iTunes U Bereich geladen wurden:

„Es ist inspirierend zu sehen, was Lehrkräfte und Studenten jeglicher Art mit iTunes U machen,“ sagt Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software und Services von Apple. „Mit den unglaublichen Inhalten, die auf iTunes U angeboten werden, können Studenten lernen wie niemals zuvor. Es gibt mittlerweile iTunes U-Kurse mit mehr als 250.000 eingeschriebenen Studenten, was eine phänomenale Verschiebung darstellt in der Art und Weise wie wir lehren und lernen.“

Mehr als 1.200 Universitäten und weiterführende Schulen sowie 1.200 Grundschulen und Bezirke stellen über 2.500 öffentliche und tausende private Kursen bereit, die Künste, Wissenschaften, Gesundheit und Medizin, Bildung, Wirtschaft und mehr umfassen.

Führende Universitäten, wie Duke, Yale, Cambridge, MIT und Oxford bauen ihre Reichweite kontinuierlich aus, indem sie mehr als 100.000 Studenten in einzelne iTunes U-Kurse immatrikulieren. Stanford University und The Open University haben dabei jeweils mehr als 60 Millionen herunter geladene Inhalte übertroffen.

Der Kurs General Chemistry von Matthew „Dr. Fus“ Stoltzfus der Ohio State Universität hatte bereits im ersten Jahr in dem er angeboten wurde über 100.000 eingeschriebene Studenten.

Über 60 Prozent der Downloads der iTunes U-App wurden übrigens ausserhalb der USA ausgeführt.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.