BBM: BlackBerry Messenger für iOS und Android gewinnt 5 Millionen neue Nutzer

BBM on iPhone 5S

Seit gestern Abend ist der BlackBerry Messenger BBM für iOS und Android erhältlich.

Nachdem der erste Rollout vor ein paar Wochen schief ging, hat BlackBerry diesmal eine Warteliste eingeführt.

Wer noch keinen BBM Account hat kann seine E-Mail Adresse angeben und wird dann benachrichtigt sobald er sich den Account erstellen kann. Wer den BlackBerry Messenger bereits benutzt hat kann sofort loslegen.

Die App bietet ein paar schicke Features wie zum Beispiel die Möglichkeit in geschlossenen Gruppen bis 30 Personen zu kommunizieren.

Leider lässt sich die BBM App jeweils nur auf einem Gerät gleichzeitig nutzen, was ziemlich altmodisch erscheint. Im Jahr 2013 erwarte ich das sich die Messenger App über verschiedenste Geräte hinweg synchronisiert und auch mehrere gleichzeitig in Betrieb sein können.

Offenbar ist das Interesse an einem weiteren Messenger aber gross, BlackBerry gab bekannt in den letzten Stunden rund 5 Millionen neue Benutzer registriert zu haben:

Mir ist etwas schleierhaft was der BBM für iOS und Android bringen soll. Wer nicht bereits vorher einen BlackBerry eingesetzt hat, wird kaum auf die BBM Plattform wechseln. WhatsApp, iMessage und Co. sind weit verbreitet und die Benutzer sind dort wo ihre Freunde und Kontakte bereits sind.

Mal schauen wo die Reise mit dem BBM und BlackBerry allgemein hingeht.

BBM
BBM
Entwickler: BlackBerry Limited
Preis: Kostenlos+
BBM - No longer available
BBM - No longer available
Entwickler: BBM .
Preis: Wird angekündigt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.