Apple veröffentlicht Patch gegen ShellShock-Sicherheitslücke

Terminal-on-OS-X

Die ShellShock-Sicherheitslücke hielt in den letzten Tagen die Internetgemeinde auf Trab.

Dabei konnte die Unix Shell Bash dazu benutzt werden beliebigen Code auszuführen. Auch OS X von Apple basiert auf Unix und war daher vom Bug betroffen.

Nun hat Apple Updates für Mavericks, Mountain Lion und Lion veröffentlicht welche die Sicherheitslücke schliessen.

Am besten gleich installieren. Das kommende OS X Yosemite ist übrigens nicht vom Fehler betroffen. Ob euer System betroffen ist oder nicht könnt ihr hier nachschauen. (via Caschy)

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.