iPhone 4 verkauft sich in nur 3 Tagen 1.7 Millionen mal

Das Apple’s iPhone 4 ein grosser Erfolg werden wird, war schon seit der Vorstellung Anfang Juni klar. Nun hat Apple aber mal wieder alle Erwartungen übertroffen und gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass in den ersten 3 Tagen 1.7 Millionen iPhones verkauft werden konnten:

Das ist die erfolgreichste Markteinführung eines Produktes in der Geschichte von Apple … Nichtsdestotrotz möchten wir uns bei den Kunden entschuldigen, die abgewiesen wurden, weil wir nicht ausreichend liefern konnten.“

Diese Entschuldigung bekommt durch eine Meldung aus Deutschland zusätzlich Brisanz, wo langsam aber sicher klar wird, dass die Telecom momentan eine Wartezeit von 8 Wochen für neue iPhone 4 Bestellungen angibt.

Bin ich froh, dass meine iPhone 4 am Freitag ausgeliefert wurden (leider aber noch in Frankreich sind…) 😉

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention http://blog.komet.ch/?p=1123utm_sourcepingback -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.