Apple veröffentlicht Magic Trackpad und Mac Updates

Nachdem der Apple Store einige Stunden offline war, hat Apple einige spannende Updates in den Store gebracht:

Der iMac wurde mit Core-i Prozessoren deutlich aufgewertet und erhielt auch neue Grafikkarten.
Der MacPro wurde nochmals schneller, und kann nun mit bis zu 12 Cores betrieben werden.
Ein 27″ LED Cinema Display komplettiert das Monitor Programm.

Interessanteste News ist aber das Magic Trackpad, welches wirklich kommt. Was zuerst wie eine gute Photoshop Montage aussah, ist also tatsächlich released worden und kann innerhalb von 24 Stunden geliefert werden . Die Idee hinter dem Magic Trackpad ist, dass nun auch Desktop Mac Benutzer in den Genuss der Gestensteuerung der MacBooks kommen sollen. Es können alle bekannten Multitouch Gesten verwendet werden. Engadget hat das neue Trackpad schon getestet:

(UPDATE 28.7.) 9to5Mac hat bereits ein Hands on Video vom Magic Trackpad gedreht:

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Kurztest des Apple Magic Trackpads

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.