Google Drive: Start auf Mac, Windows, Android & im Web

Nach jahrelangen Gerüchten und unzähligen Posts ist Google Drive heute Abend online gegangen.

In der Pressemitteilung nimmt Google selbst die lange Wartezeit auf seinen Cloud Speicher auf die Schippe:

Wir stellen vor: Google Drive …Ja, wirklich!

So wie beim Ungeheuer von Loch Ness habt ihr sicher schon die Gerüchte über Google Drive gehört. Wie sich nun herausstellt, existiert eines dieser beiden Phänomene tatsächlich.

Heute stellen wir Google Drive vor. Google Drive ist ein zentraler Ort, an dem ihr Inhalte erstellen, gemeinsam nutzen, zusammenarbeiten und überhaupt all eure Dateien aufbewahren könnt. Egal, ob ihr zusammen mit einem Freund an einem gemeinsam Forschungsprojekt arbeitet, die Hochzeit mit eurem Verlobten plant, oder das Budget mit euren Mitbewohnern verfolgt – all dies könnt ihr auf Drive erledigen. Ihr könnt alle eure Dateien hochladen und darauf zugreifen, einschliesslich Videos, Fotos, Google Docs, PDFs und mehr.

Unter drive.google.com kann sich jeder seine 5 GB Gratis Speicher sichern. Wer mehr möchte bezahlt dafür relativ moderate Preise:

Loslegen könnt ihr mit 5 GB kostenlosem Speicherplatz. Das reicht aus, um die hochauflösenden Fotos von eurem Ausflug zum Grand Canyon, eingescannte Kopien der Liebesbriefe eurer Grosseltern oder Geschäftsangebote für ein ganzes Geschäftsleben zu speichern – und dabei bleibt immer noch Platz genug für den Roman, an dem ihr arbeitet. Für noch mehr Platz könnt ihr aufstocken auf 25 GB (für 2,49 US-Dollar pro Monat), 100 GB (für 4,99 US-Dollar pro Monat) oder sogar auf 1 TB (für 49,99 US-Dollar pro Monat). Wenn ihr ein Upgrade auf ein bezahltes Konto durchführt, wir der Speicherplatz für euer Google Mail-Konto ebenfalls auf 25 GB erweitert.

Clients gibt es für Mac OS X, Windows und Android. Der iOS Client folgt in einigen Wochen.

Wer nicht gleich draufkommt wird auf eine Warteliste gesetzt und bekommt dann eine E-Mail geschickt sobald sein Google Drive bereit steht.

[ad#Google_Adsense_Media]

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Dropbox verdoppelt Speicherplatz für Pro Benutzer » JCFRICKs Tech Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.