Apple verkauft 9 Millionen iPhone am ersten Wochenende

iPhone 5C Colors

Apple gab soeben bekannt, am ersten Wochenende 9 Millionen der neuen iPhone 5S und iPhone 5C verkauft zu haben.

Damit erreichen die neuen iPhones einen Verkaufsrekord in den erst 3 Tagen. Beim Start des iPhone 5 vor einem Jahr wurden im gleichen Zeitraum 5 Millionen Geräte verkauft.

Nicht vergessen darf man hierbei, dass Apple nun 2 verschiedene iPhone Modelle im Angebot hat und das iPhone 5S von Anfang an auch in China verkauft wird.

Das iPhone 5S scheint sich besser zu verkaufen als das iPhone 5C. Apple spricht davon, dass die produzierten iPhone 5S schon bald ausverkauft waren. Unklar bleibt ob mehr iPhone 5C produziert wurden oder ob dieses Modell etwas weniger gefragt ist als das Top Modell.

So oder so hat Apple die Kritiker mal wieder Lügen gestraft, welche dem Konzern fehlende Innovation vorwarfen und keinen Grund sahen warum die Leute ein neues iPhone kaufen sollten.

Die Käufer sahen das am ersten Wochenende offenbar anders. Fehlt nur noch der Verkaufsstart in der Schweiz, welcher sich immer noch hinzieht.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.