Apple drängt ins Auto und stellt CarPlay vor – Premiere am Auto-Salon Genf

Apple CarPlay

Apple hat heute CarPlay offiziell vorgestellt. CarPlay war bisher als iOS for the Car im Gespräch gewesen und beinhaltet die nahtlose Integration des iPhone in das Multimedia System eines Autos.

„CarPlay ist von Grund auf entwickelt worden, um Fahrern ein fantastisches Erlebnis mit ihrem iPhone im Auto zu ermöglichen,“ sagt Greg Joswiak, Vice President iPhone und iOS Product Marketing von Apple. „iPhone-Anwender wollen ihre Inhalte immer zur Hand haben und CarPlay lässt Fahrer ihr iPhone mit der minimalsten Ablenkung nutzen. Wir haben tolle Automobilhersteller als Partner, die CarPlay einführen werden, und wir sind begeistert, dass es diese Woche in Genf vorgestellt wird.“

Diese Woche wird CarPlay in Fahrzeugen von Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo am Automobilsalon in Genf seine Premiere geben, während zusätzliche Automobilhersteller inklusive BMW Group, Ford, General Motors, Honda, Hyundai Motor Company, Jaguar Land Rover, Kia Motors, Mitsubishi Motors, Nissan Motor Company, PSA Peugeot Citroen, Subaru, Suzuki und Toyota Motor Corp CarPlay auf den Weg bringen werden.

CarPlay kann auf verschiedene Art und Weise bedient werden. Entweder über einen eingebauten Touchscreen, mit Knöpfen am Lenkrad oder per Dreh-Drück Steller welcher in vielen Fahrzeugen eingebaut ist.

CarPlay-ControlNatürlich kann CarPlay auch mit der Sprachsteuerung über Siri bedient werden.

Sobald iPhone über die CarPlay-Integration mit dem Fahrzeug verbunden ist, unterstützt Siri beim Zugriff auf Kontakte, bei Telefonanrufen, beim Rückruf von verpassten Anrufen oder dem Abhören von Sprachnachrichten. Wenn eingehende Nachrichten ankommen, bietet Siri die Möglichkeit die Anfragen über Sprachbefehle zu beantworten, in dem es die Nachrichten dem Fahrer vorliest, sich die Antworten diktieren lässt oder einen einfachen Rückruf ermöglicht.

CarPlay-Mercedes-Command

Natürlich kann auch die auf dem iPhone gespeicherte Musik abgespielt werden.

CarPlay gibt dem Fahrer Zugriff auf all seine Musik, Podcasts und Hörbücher durch simples Navigieren durch die Hörauswahl über die im Auto eingebauten Steuerungsmöglichkeiten oder durch das einfache Fragen von Siri, das abzuspielen, was man hören möchte. CarPlay unterstützt auch Musik-Apps von Drittherstellern inklusive Spotify und iHeartRadio, so dass man während der Fahrt seine Lieblingsradiodienst- oder Sportübertragungs-Apps hören kann.

CarPlay-Music

Die Navigation im Auto ist eine der Killeranwendungen. Hier versucht Apple die Routenauswahl zu verbessern indem verschiedene zusätzliche Informationen in die Berechnung der optimalen Strecke einbezogen werden.

CarPlay macht die Planung von Routen intuitiver, indem es – durch die Verzahnung mit Karten – Ziele auf Basis kürzlich vorgenommener Fahrten über Kontakte, E-Mail und Nachrichten voraussagt und Streckenführung, Verkehrsinformationen und die voraussichtliche Ankunftszeit zur Verfügung stellt. Man kann natürlich auch einfach Siri fragen und gesprochene Turn-by-Turn-Anweisungen erhalten, die mit den Karteninformationen korrespondieren, die auf dem im Auto eingebauten Display angezeigt werden.

CarPlay-Maps

Mercedes zeigt auf seinem Blog verschiedene Möglichkeiten wie CarPlay in seine Autos eingebaut und integriert wurde. Dort kann man auch sehen wie das Mercedes eigene Command System durch CarPlay teilweise ersetzt wurde.

CarPlay-iPhone-Connect-Mercedes

Preise & Verfügbarkeit

CarPlay von Apple ist als Update von iOS 7 verfügbar und funktioniert mit Lightning-basierten iPhones inklusive iPhone 5s, iPhone 5c und iPhone 5. CarPlay wird in ausgewählten Automodellen, die in 2014 ausgeliefert werden, verfügbar sein.

Fazit:

CarPlay könnte für Apple ein wichtiger Baustein dabei werden iOS auch in andere Märkte einzubringen. Die Partner welche zum Start dabei sind gehören ins Premium Segment (Ferrari und Mercedes jedenfalls sicher, Volvo ist auch nicht für günstige Fahrzeuge bekannt). Es wird daher spannend zu beobachten wie andere Automobilhersteller das System auch in günstige Autos integrieren.

Was haltet ihr von Apple’s Vorstoss ins Auto ?

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.