Apple aktualisiert MacBook Air: Günstiger und schneller

MacBook Air 2013 Keyboard

Apple hat gestern seine MacBook Air Reihe aktualisiert.

Das MacBook Air 2014 hat einen etwas schnelleren Prozessor verbaut und wurde im Preis gesenkt. Sowohl das 11 Zoll wie auch das 13 Zoll Modell verfügen nun standardmässig über den aktuellsten Intel Core i5 Dual Core Prozessor mit 1.4 Ghz und Turbo-Boost bis 2.7 Ghz.

„Mit dem MacBook Air, verfügbar ab CHF 979.-, gibt es keinen Grund, sich mit weniger als einem Mac zufrieden zu geben,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „Macs sind so beliebt wie niemals zuvor und heute haben wir die Leistung des MacBook Air gesteigert und den Preis gesenkt, damit noch mehr Nutzer das ultimative Alltags-Notebook erleben können.“

Die energie-effizienten Intel Core i5 und Core i7 Prozessoren der vierten Generation arbeiten zusammen mit OS X Mavericks, um dem 13-Zoll MacBook Air bis zu 12 Stunden- und dem 11-Zoll MacBook Air bis zu 9 Stunden Batterielaufzeit zu ermöglichen. 

Das lang erwartete Retina Display kam zwar noch nicht ins MacBook Air, dafür sind die Modelle nun günstiger und etwas schneller. Das geringe Gewicht sowie die sehr lange Akkulaufzeit macht die MacBook Air Reihe zum perfekten Begleiter unterwegs. Lest meinen Test des MacBook Air 2013 um weitere Details über Apples kleine Ultrabooks zu erfahren.

[ad#MBA2013]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.