Microsoft lernt: Windows 8.1 bringt das Startmenü zurück

Windows-8.1-Start-Menu

Microsoft hat an der BUILD Entwicklerkonferenz einen Ausblick auf ein kommendes Update von Windows 8 gegeben.

Windows 8.1 Update bringt das Starmenü wieder zurück. Nicht nur den Button wie im ersten Service Pack von Windows 8 sondern das richtige mit allen Funktionen wie wir es bis Windows 7 hatten.

Das neue Startmenü wird nicht nur die Apps, Dokumente und Favoriten anzeigen können sondern auch eine Art Mini-Live Tiles beinhalten. Im linken Teil des Menüs kommen animierte Live Tiles zum Einsatz wie wir sie von der Modern UI (ehemals Metro) kennen.

Microsoft versucht damit also altes und neues zu kombinieren muss aber zugeben, dass er Verzicht auf das Startmenü ein grosser Fehler war. Das Update soll später ausgerollt werden. Im Update welches Microsoft am 8. April verteilt ist das neue Startmenü noch nicht enthalten. (via Techcrunch)

[ad#Google]

Series Navigation<< Windows 8.1 Update erscheint am 8. April – Verbesserungen für Mäuseschubser

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.