Profi-Leaker @evleaks hört auf

EVLEAKS_AVATAR_FINAL

Wer sich mit Technik im Netz beschäftigt hat wahrscheinlich schon einmal eines der Fotos von @evleaks gesehen.

Hinter dem Twitter Account verbarg sich Evan Blass welcher immer wieder noch geheime Geräte ans Licht der Öffentlichkeit zerrte. Seine Leaks gehören zu den bekanntesten weltweit und wurden jeweils tausendfach verbreitet, sehr zum Ärger von Samsung, HTC und Co.

Nun ist damit Schluss. Überraschend gab Evan Blass das Ende seiner Tätigkeit bekannt:


In einem Interview mit The Next Web gab Evan Auskunft über seinen Schritt. Es lag vor alle am Geld, welches sich mit seinen Leaks einfach nicht recht verdienen liess:

These matters are always somewhat complicated, but like many things, it mostly comes down to money…I took donations — felt like online panhandling. I also started a website, and it’s actually done somewhat respectably, but with all the leaks going out on Twitter anyway, people have little incentive to visit, and most of my tech-savvy-heavy audience seem to be pretty heavy ad-block users, as well. It all adds up to an unsustainable living, and with a progressively worsening disease, I need to make sure I can prepare myself better for the future, financially.

Dazu kommt, dass Evan an Multipler Sklerose leidet was sein Leben stark beeinträchtigt.

Für und Blogger und Journalisten fällt mit @evleaks eine der besten Quellen für neue Geräte weg. Evan hat es immer wieder geschafft uns zu verblüffen und lag mit seinen Ankündigungen meistens richtig.

Ich wünsche Evan Blass nur das Beste, er wird mir auf Twitter fehlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.