iCloud Fotos Beta im Web gestartet

iCloud-Photos-Web-Beta

iOS 8 und OS X Yosemite bringen unter anderem das iCloud Drive und damit verbunden die Möglichkeit alle eure Fotos in der Cloud zu speichern.

iCloud Foto funktioniert etwas anders als der bekannte Fotostream. In diesem wurden jeweils nur die rund 1000 letzten Fotos gespeichert.

iCloud Foto speichert alle eure Fotos und Video in voller Auflösung. Damit habt ihr diese auf allen iOS Geräten verfügbar. Und ab sofort auch im Web. Wer auf beta.icloud.com/#photos geht sieht dort seine Bilder.

Je nachdem wie viele Fotos ihr gemacht habt müsst ihr den iCloud Speicher erweitern. Die Preise hat Apple aber zur Einführung von iOS8 massiv gesenkt. Ich habe mir 200 GB iCloud Drive Speicherplatz gegönnt und schaue nun meinem iPhone dabei zu wie es die Fotos in die Cloud pustet.

Sobald eure Fotos in der iCloud angekommen sind, könnt ihr auf eurem iPhone oder iPad Speicher sparen indem ihr in den Foto Einstellungen den Modus „iPhone Speicher optimieren“ auswählt:

Foto-Settings-on-iOS-8

Dabei werden nur LowRes Fotos auf dem Gerät gespeichert. Schaut ihr euch die Bilder an bezw. zoomt in diese rein wird die Version in der iCloud angezeigt. Dadurch spart ihr schnell ein paar Gigabyte Speicherplatz auf eurem iPhone.

[ad#Google]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Jetzt wahrscheinlich eine ganz dumme Frage. Wenn ich auf die Domain gehe, dann erhalte ich die Meldung, dass ich mindestens iOS8 benötige. Das ist aber längst der Fall. Hängt das zusammen, dass man eigentlich iOS8.1 benötigt, oder mache ich einfach etwas falsch?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.