Mit Google Maps den Grand Canyon erforschen

SV_trekker_1_largeGoogle hat sich zu Fuss in den Grand Canyon aufgemacht und die Bilder nun bei Google Maps integriert.

Rund 120 Kilometer Wanderwege wurden digitalisiert. Das 15-Linsen Kamerasystem auf Android Basis habe sich die Googler dabei auf den Rücken geschnallt und sind mit diesem 18 Kilo schweren Gepäck im Grand Canyon herumgewandert.

Herausgekommen sind 9500 beeindruckende Panoramabilder welche die karge Schönheit dieses Fleckens zeigen. Irgendwann will ich das mit eigene Augen bestaunen und bis dahin erfreue ich mich an Google Maps. (via Google Maps Blog)