"Journalismus, wie funktioniert das" bei Christian Leu

Am Samstag war bei Christian Leu Event Tag. Am Nachmittag lud unser Überblogger zum grossen Social Grillfest, und versammelte quasi die ganze schweizerische Blogging Szene bei sich auf der Dachterrasse. Am Morgen fand, in etwas kleinerem Rahmen, ein seiner spannenden Diskussionsrunden statt. Diesmal gings um die Frage wie Journalismus eigentlich funktioniert.

Bei Kaffee und Gipfeli in Christians gemütlicher Wohnung, wurde dabei mit 3 bekannten Journalisten gefachsimpelt.

Als erster kam Peter Hogenkamp per Skype Videokonferenz. Der Blogwerk Chef und neuer Leiter elektronische Medien bei der NZZ erzählte über seine Beweggründe Blogwerk zu verlassen und zur alten Tante NZZ zu gehen. Er verriet dann auch das eine oder andere über die digitale Strategie der NZZ, so können wir iPad User uns bald auf eine iPad App der NZZ freuen, welche zuerst aber „nur“ die NZZ Global Kunden glücklich machen wird…

Danach referierte Thomas Born von der Berner Zeitung darüber wie eine Zeitung überhaupt entsteht. Obwohl ich selber ja seit vielen Jahren im (Radio)Journalismus tätig bin, habe ich hier noch einiges gelernt. Wusstet ihr z.B. das jede Zeitungsseite ihren eigenen Schlusstermin hat? Oder das es für die Neubelichtung einer Seite vier Druckplatten für rund 800.- braucht?

Den Abschluss machte Alexander Sauter von der Inlandredaktion von Schweizer Radio DRS (oder eben SRF wie es ab nächstes Jahr heissen wird). Er erzählte wie man es anstellen muss um aus 20 Minuten Interview einen 2 Minuten Beitrag zu fabrizieren, erklärte warum man „Äh’s und hmm’s“ besser wegschneidet, und liess uns die Tücken von Live Interviews erfahren.

Der Vormittag verging dank der spannenden Gäste und der entspannten Atmosphäre wie im Fluge. Noch einmal einen herzlichen Dank an Christian Leu für die Organisation und an die Vortragenden für ihre spannenden Beiträge. Freue mich schon auf’s nächste Treffen 😉

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: #go2leu2606 – Journalismus und Grillieren auf ahnungslos.ch

  2. Pingback: Tweets that mention http://blog.komet.ch/?p=1072utm_sourcepingback -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.