Test Seagate Momentus XT 2.5" Hybrid Festplatte

Mein MacBookPro hatte die von Apple gelieferte 500 Gigabyte HardDisc drin. Die Apple HDs haben den Ruf nicht gerade die schnellsten zu sein, weshalb sich das ganze trotz 8GB RAM manchmal etwas träge anfühlte.

Nun habe ich vor einer Woche eine brandneue Seagate Momentus XT mit 500 Gigabyte Kapazität bekommen. Diese HD ist eine Hybrid HardDisc, dass heisst sie verfügt neben der Kapazität von 500 Gigabyte auch über 4 Gygabyte Nand Flash Speicher wie er auch in SSD Laufwerken zu finden ist.

Im Unterschied zu reinen SSD Discs ist aber der Preis viel tiefer, da ja „nur “ 4GB Flash Speicher vorhanden sind. Der eingebaute Controller schaut nun selber und unabhängig vom Betriebssystem, dass diejenigen Files welche viel gebraucht werden (Teile des Betriebssystems, sowie häufig benutzte Programme) automatisch auf den Flash Speicher verschoben werden.

Geschrieben wird grundsätzlich immer auf die Harddiscs, während nur der Controller auf den Flash Speicher schreiben kann. Direkt nach dem Einbau merkt man noch keinen grossen Unterschied. Die HD ist zwar deutlich schneller als die von Apple verbauten Drives, aber eben bis da „nur“ eine sehr gute normale Disc. Nach ein paar Tagen aber hat das System gelernt welche Files es auf den NAND Speicher schieben muss. Und plötzlich startet mein MacBookPro viel schneller das OS X System, das Apple Mail sowie der Safari Browser öffnen ohne Verzögerung. Ein Test mit einer sehr schnellen WD Velocity Raptor und einer SSD von Patriot zeigt den Geschwindigkeitsvorteil welcher die Hybrid Technologie im Gegensatz zu einer normalen HD bringt:

Bei mir ging es ungefähr 3 Tage bis der Effekt einsetzte. Das geniale an diesem Drive ist, dass der Controller ständig automatisch optimiert. Brauche ich plötzlich Photoshop öfter wird der Photoshop Ordner auf den Flash Speicher verschoben usw.

Eigentlich sollte diese Disc bei jedem neuen Notebook zum Standart gehören. Immer wenn ich ein neues MacBookPro ausprobiere ist es nicht so schnell wie es sein könnte, da die verbauten HardDiscs zu langsam sind. Wer nicht gleich das Geld für eine SSD ausgeben möchte, ist mit der Momentus XT perfekt gerüstet.

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Test Seagate Momentus XT 2.5″ Hybrid Festplatte -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.