Kindle eBooks können bald verliehen werden

Amazon gab bekannt, dass es bis Ende Jahr möglich sein wird, Kindle Bücher zu verleihen. Der grosse amerikanische Konkurrent des Kindle, der B&N Nook, kann das schon seit längerem. Man kann dabei ein eBook für maximal 14 Tagen jemandem „ausleihen“. In dieser Zeit ist es auf dem eigenen Kindle gesperrt, also quasi wie beim richtigen Bücherverleihen. Ob Bücher verliehen werden können oder nicht, bestimmt der Verlag. Es ist also davon auszugehen das diese Feature nicht bei allen eBooks möglich sein wird.

Gleichzeitig wird es bald möglich sein auf der Kindle Mac App Zeitungen und Zeitschriften zu lesen, was bisher nur auf dem Kindle selber funktionierte.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweets that mention Kindle eBooks können bald verliehen werden » Kindle, Bücher, Feature, Verlag, eBooks, Gleichzeitig » komet.ch -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.