Synology DSM 3.0 verfügbar

Die NAS Speicherlösungen von Synology sind sehr beliebt. Das Open Source Betriebssystem DSM (Disk Station Manager) verfügt über sehr viele Funktionen, welche die NAS Systeme zu kleinen Servern machen, welche einige Aufgaben eines „richtigen“ PCs übernehmen können. Bei mir steht seit zwei Wochen ein DS410J und ich bin wirklich sehr zufrieden damit.

Vor allem seit ich gestern die neue Firmware DSM 3.0 drauf gespielt habe. Dieses Multitasking fähige OS erweitert die Möglichkeiten der DiskStation noch einmal ganz beträchtlich. Man kann gleichzeitig verschiedenste Dinge tun und die Kiste als Server konfigurieren:

  • Mailserver
  • Webserver
  • MYSQL Server
  • Download manager (P2P, eMule Client, Usenet Client….)
  • iTunes Server
  • TimeMaschine Backup Server
  • Audio, Video, Picture Server
  • …..

Mein MacMini Server wird wohl bald verkauft werden…

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. ciao jc

    welchen dieser dienste nutzt du auf deiner Synology?
    Mail-Web-MySQL Server?

    oder einfach nur für deine iTunes Sammlung?

    Da mein Drobo randvoll ist, bin ich auf der suche nach einem zweiten NAS 🙂

  2. Hallo Martin

    Ich benutze bei meiner Synology folgende Dienste:
    iTunes Server
    Audio/Video Server (als Streaming Server für meinen Sony TV)
    Time Maschine Server für Backups

    Kann Dir das Teil SEHR empfehlen, ist ne super Kiste, sehr leise, RAID5, schnell und kann viel

  3. Ich danke dir für die Rückmeldung, werde es mir überlegen, da ich gerade ein bisschen viel Spielzeuge gekauft habe, wird das 2. NAS noch einen Monat warten dürfen, wirst aber dann schon mitbekommen, wenn ich ihn kaufe *g*

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.