Apple veröffentlicht iOS 4.2

Heute veröffentlichtt Apple iOS 4.2 für iPhone und iPad. Das langerwartete Update kann, ab heute Abend, kann via iTunes 10.1 geladen werden:

Apple hat heute bekannt gegeben, dass iOS 4.2, die neueste Version des weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems für mobile Geräte, ab heute zum Herunterladen für iPad, iPhone und iPod touch bereit steht. iOS 4.2 bringt über 100 neue Funktionen von iOS 4.0, 4.1 und 4.2 auf das iPad inklusive Multitasking, Ordner, einheitlichen Posteingang, Game Center, AirPlay und AirPrint.

„iOS 4.2 macht das iPad zu einem komplett neuen Produkt, und das rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wieder einmal setzt das iPad mit iOS 4.2 den Massstab, den andere Tablets anstreben und nur wenige – wenn überhaupt – je erreichen werden.“

Ich werde heute Abend einen Bericht über iOS 4.2 veröffentlichen welcher vor allem auf die Neuerungen für iPad Benutzer eingeht.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: “Find my Phone” App auch ohne MobileMe Account nutzbar » Find, MobileMe, iPhone, Karte, Gerät eine, vermisstes Gerät » komet.ch

  2. Pingback: iOS 4.2.1 mit Schweizer Tastatur » Tastatur, iPhone, iPad, Einstellungen, Browser, Safari » komet.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.