HTCsense.com – MobileMe Alternative für Android

Das iPhone verfügt mit Apples MobileMe über eine gute Verknüpfung in die Wolke. Die beiden neuen HTC Smartphones Desire HD sowie Desire Z (Testbericht zum Desire HD folgt bald) verfügen nun mit HTCSense.com über einen ähnlichen Dienst.

Bei der Einrichtung des Smartphones wird man auch gleich gefragt ob man einen Gratis HTCSense.com Account eröffnen möchte. E-Mail Adresse angeben und fertig. Das Smartphone verbindet sich dann automatisch mit dem Dienst und kann über die Webseite gesteuert werden. Es stehen nun folgende Funktionen zur Verfügung:

HTCsense.com DashboardLeider konnte mein neues Desire HD nicht lokalisiert werden, was aber daran liegen könnte, dass ich es bisher nur drinnen getestet habe. Die Ortungsfunktion von HTCsense.com funktioniert nur über GPS und nicht über WLAN oder UMTS. Die Möglichkeit via Webseite ein Anrufumleitung einzurichten ist sehr praktisch, z.B. wenn man das Handy mal zu Hause liegen gelassen hat.

Fazit:

Die Seite kommt elegant und aufgeräumt daher und steht MobileMe in nichts nach. Mit der Möglichkeit Anrufe und SMS umleiten zu lassen, gibt es ein Alleinstellungsmerkmal welches Apple bisher nicht bietet. Dazu ist der Service gratis, momentan aber nur bei den beiden Top Smartphones von HTC erhältlich.

Apple hat bereits reagiert und bietet die Ortungs und Fernsperrungsfunktion von MobileMe seit letzter Woche ebenfalls gratis an.

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: HTC Incredible S bei uns erhältlich » Incredible, Design, Android, Pixeln, Highlight, Auflösung » iFrick.ch

  2. Pingback: HTCsense.com schliesst (vorläufig) die Tore » Seite, Dienst, Danach, Funktionalität, Daten, Benutzer » JCFRICKs Tech Blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.