OS X 10.6.6 mit Mac App Store steht zum Download bereit

Es ging dann doch schneller als erwartet. Ab sofort kann via Softwareaktualisierung das OS X Update 10.6.6 heruntergeladen werden. Dieses bringt den Mac App Store mit. Apple gab via Medienmitteilung bekannt, dass zum Start mehr als 1000 Applikationen bereitstehen:

Mit über 1.000 Apps hat der Mac App Store einen guten Start,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir glauben, dass die Anwender diese innovative neue Möglichkeit, ihre Lieblings-Apps zu entdecken und zu kaufen, lieben werden.“

Der Mac App Store bietet Apps aus den Bereichen Bildung, Spiele, Graphik&Design, Lifestyle, Produktivität, Utilities und weiteren Kategorien. Anwender können durch neue und beachtenswerte Apps browsen, Topaktuelles entdecken, Favoriten der Redaktion anschauen, in den einzelnen Kategorien suchen, die Top Charts kostenpflichtiger und Gratis-Apps durchforsten als auch Anregungen in den Nutzer-Bewertungen und -Rezensionen finden.

Es sind komplett neue Apps als auch aktuelle Mac-Favoriten von Entwicklern wie unter anderem Autodesk, Ancestry.com oder Boinx erhältlich. iPhoto, iMovie und GarageBand-Apps aus der populären iLife-Suite von Apple sind einzeln im Mac App Store zu je CHF 17.- erhältlich und Pages, Keynote und Numbers-Apps von iWork kosten einzeln je CHF 22.-. Apples leistungsstarke Fotobearbeitung und -verwaltungs-Software Aperture ist für CHF 85.- verfügbar.

Ich werde mir nun das Update laden und in Ruhe im Mac App Store stöbern. Infos über neue Apps folgen laufend auf iFrick.ch

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Tweetie 2.0 alias Twitter Gratis im Mac App Store » Twitter, Store, Client, Funktionen, Realtime, Support » iFrick.ch

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.