Amazon veröffentlicht Kindle Software Update 3.1

Amazon hat heute die neue Software 3.1 für seinen eBook Reader Kindle 3G veröffentlicht. Es kamen 4 neue Funktionen dazu:

  • Öffentliche Notizen: Damit können eigene Notizen innerhalb gelesener Bücher öffentlich gemacht und mit anderen Nutzern geteilt werden. Man kann sich auf andere Benutzer abonnieren und dann deren Notitzen und Kommentare lesen und kommentieren. Quasi eine Art Soziales Netzwerk für und innerhalb von Büchern
  • Richtige Seitennummern: Bisher waren die Seitennummern im Kindle immer auf die eBook Seiten bezogen und willkürlich. Neu korrespondieren die Seiten mit den Seiten im gedruckten Buch. Damit ist es nun sehr einfach möglich ein eBook zu lesen, und mitten drin in das gedruckte Buch zu wechseln und dort weiter zu lesen (oder auch umgekehrt, echtes Buch zu Hause lesen und dann unterwegs im Kindle an der selber Stelle weiterlesen). Am Anfang werden nicht alle Bücher im Amazon Kindle Store dies Funktion unterstützen, da diese erst überarbeitet werden müssen.
  • Before You go: Wer am Ende eine eBooks angelangt ist, kann nun mit einem Klick das Buch bewerten oder einen Kommentar dazu abgeben (siehe auch öffentliche Notizen)
  • Neues ePaper und Magazin Layout: Die Darstellung von Zeitungen und Magazinen wurde verbessert und übersichtlicher. Man kann nun jeweils unter der Headline bereits den Anreisser Text lesen:

Fazit:

Das Kindle Update bringt ein paar nützliche Verbesserungen. Vor allem die gleichen Seitenzahlen wie in den gedruckten Büchern ist praktisch für alle welche beide Versionen besitzen. Das Update kommt in den nächsten Tagen wie immer automatisch auf den Kindle 3G.

[ad#Amazon_Kindle_Banner_Small]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.