Apples neue MacBook Pro sind doppelt so schnell wie Vorgängergeneration

MacBook Pro Sandy Bridge ThunderboltDie Vorstellung der neuen MacBook Pro hat gemischte Gefühle in der Fangemeinde hinterlassen. Einerseits überzeugt die neue Hardware wie z.B. der Thunderbolt Port, andererseits kommen keine SSDs wie im MacBook Air zum Einsatz und das kleine MacBook Pro 13″ hat immer noch keine höhere Bildschirmauflösung bekommen.

Das sich unter der Haube aber einiges getan hat zeigen die ersten Benchmark Ergebnisse welche Primatelabs gerade veröffentlicht hat. So sind die neuen MacBook Pro alle rund doppelt so schnell wie ihre Vorgänger aus dem letzten Jahr:

Das sind sehr beeindruckende Zahlen welche zeigen wie gross der Schritt wirklich ist. Auch wenn man den neuen MacBook Pro von aussen nichts ansieht, sorgt die neue Sandy Bridge Architektur offenbar für einen gehörigen Leistungsschub.

Ich freue mich schon drauf bald so ein neues Early 2011 Book ausprobieren zu können.

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.