65 Milliarden Cash: Apple ist grösster Hedge Fund der Welt

Apple hat dank den hervorragenden Geschäftsergebnissen der letzten Jahre inzwischen 65.8 Milliarden US $ auf der hohen Kante wie Gigaom schreibt. Diese Zahl macht Apple quasi zum grössten Hedge Fund der Welt. Ein paar Beispiele illustrieren über wie viel Geld Apple verfügt:

  • Würde Apple plötzlich gar nichts mehr einnehmen könnte der Betrieb bis Mitte 2018 normal weiter laufen
  • Apples Barreserven entsprechen der Hälfte der Marktkapitalisierung von Google
  • Die 65 Milliarden $ bringen Apple unter die Top 100 der weltweiten Vermögensverwalter und sind mehr als jeder Hedge Fund der Welt besitzt
  • Das Geld ist mehr als der Markwert von Nokia, RIM und Motorola Mobile zusammen

Wofür braucht Apple soviel Geld? Apple ist seit der beinahe Pleite Mitte der 90iger Jahre sehr vorsichtig geworden. Man versucht genug auf der hohen Kante zu haben um auch Flops (welche es aber schon lange nicht mehr gab) auffangen zu können.

Risiken wie das iPad (von dem vor 12 Monaten niemand wusste ob es ein Erfolg werden würde oder nicht) können so finanziert werden. Analysten gehen davon aus, dass Apple auch in Zukunft keine sehr grossen Käufe tätigen wird, sondern sich eher an kleinere Firmen hält. Mit dem Geld im Rücken werden neue Produkte abgesichert und die Forschung finanziert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.