Amazon Cloud Reader: Kindle eBook Reader aus der Wolke

Amazon hat heute den Dienst Cloud Reader vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Kindle eBook Reader in der Wolke, welcher auf jedem HTML5 fähigen Internet Browser läuft.

Damit können nicht nur bereits gekaufte Bücher gelesen, sondern vor allem auch neue Bücher gekauft werden. Amazon hat den Cloud Reader zwar kompatibel zu verschiedensten Browsern und damit auch tablet gemacht, zielt aber vor allem auf Apple:

Optimized for iPad: shop the integrated Kindle Store for Tablets

Mit der Webapp umgeht Amazon die Apple App Store Beschränkung welche Links auf externe Shops verbietet. Gleichzeitig muss Amazon so nicht 30% der Erlöse seiner eBooks an Apple zahlen:

Kindle Cloud Reader AmazonDie Navigation, das Design und die Aufbereitung der eBooks sind perfekt gelungen. Man kann ganz intuitiv durch seine Bücher blättern und diese sogar offline speichern damit auch ohne Internet Verbindung gelesen werden kann.

[nggallery id=33]

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Amazon stellt Cloud Reader vor | amazon-tablets.de

  2. Pingback: HTML5 und mobile Apps: Der Kindle Cloud Reader weist den Weg » netzwertig.com

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.