Google kauft Mobilfunksparte von Motorola

Google Motorola Merger AndroidDas ist wirklich eine Breaking News. Google kauft für rund 12.5 Milliarden US$ die Mobilfunksparte von Motorola.

Das gab Google Mitgründer Larry Page soeben im Google Blog bekannt. Man wolle Motorola als eigenen Android Lizenznehmer weiterlaufen lassen:

This acquisition will not change our commitment to run Android as an open platform. Motorola will remain a licensee of Android and Android will remain open. We will run Motorola as a separate business. Many hardware partners have contributed to Android’s success and we look forward to continuing to work with all of them to deliver outstanding user experiences.

Bussinesinsider meldet, Google lasse sich den Kauf rund 12.5 Milliarden US$ kosten. Offenbar steht die Übernahme im Zusammenhang mit den Patentrechtsstreitigkeiten denen Google mit seinem Android Betriebssystem ausgesetzt ist:

Our acquisition of Motorola will increase competition by strengthening Google’s patent portfolio, which will enable us to better protect Android from anti-competitive threats from Microsoft, Apple and other companies.

Ich gehe davon aus, dass Google in Zukunft seine Nexus  Referenz Smartphones wohl „selber“ produzieren wird. Wir dürfen also gespannt sein was da so für Geräte auf uns zu kommen.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.