Abschied vom Bruder: Mona Simpson spricht über Steve Jobs

In der New York Times wurde die Rede abgedruckt welche Steve Jobs Schwester anlässlich der Trauerfeier hielt.

Darin beschreibt sie unter anderem die letzten Stunden von Jobs und wie sie sich im Alter von 25 Jahren kennen gelernt haben:

Mein ganzes Leben habe ich auf einen Mann gewartet, den ich lieben kann und der mich liebt. Jahrzehnte lange dachte ich der Mann würde mein Vater sein. Als ich 25 war, habe ich diesen Mann getroffen und er war mein Bruder

Mona Simpson beschreibt einen charismatischen Jobs, welcher seine Frau und Kinder abgöttisch liebte, seltenen Hobbys wie dem Anpflanzen von Teeblumen nachging und in seinem letzten Jahr die Malerei entdeckte.

Ein sehr persönliches und sehr berührendes Portrait von Steve Jobs.

Veröffentlicht von

Tech Blogger & IT Journalist aus Leidenschaft. Mag alles rund um Apfelzeugs, Tech Gadgets aller Art sowie mobilen Kram der uns das Leben leichter macht. Schreibt meistens auf seinem MacBook und trinkt einen Caramel Macchiato dazu. Auch zu finden bei Twitter, Google+ und Facebook

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.