Samsung Galaxy Note erhält Ice Cream Sandwich

Nach monatelanger Wartezeit hat Samsung damit begonnen Android 4 Ice Cream Sandwich für das Galaxy Note auszurollen.

In Deutschland und anderen Ländern in Europa haben die ersten Besitzer Android 4 via OTA auf ihre Geräte gepushed bekommen. Bis alle das Update drauf haben werden noch ein paar Tage vergehen da solche Updates immer Phasenweise verteilt werden.

Das Update kann auch am PC oder Mac via Kies eingespielt werden. Offenbar hat Samsung die Verteilung via OTA (OverTheAir) grad wieder gestoppt schreibt AllAboutSamsung. Wer gar nicht mehr warten kann, holt sich das Update bei den XDA-Devs.

Zuerst bekommen die ungebrandeten Smartphones das Update. Mein Galaxy Note hat bisher nichts bekommen, sobald ich es aber drauf hab werde ich euch in einem Video die Veränderungen zeigen.

[ad#Google_Adsense_Media]

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.