iOS 7 wird am 18. September veröffentlicht

iOS 7

Apple gab soeben bekannt, dass sein neue iOS 7 Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod Touch ab 18. September zum Download bereit steht.

„iOS 7 wurde mit einer komplett neuen Benutzeroberfläche und über 200 neuen Funktionen völlig  neu gestaltet. Es ist als ob man ein brandneues Gerät erhält, das aber den Nutzern auf Anhieb vertraut sein wird“, sagt Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. „Nächsten Monat werden wir unser 700 Millionstes iOS-Gerät ausliefern und wir sind gespannt, was unsere Hunderttausende iOS-Entwickler machen werden, um ihren Apps tolle neue Funktionen hinzuzufügen.“

iOS 7 bietet mehr als 200 neue Funktionen für iPhone, iPad und iPod Touch, darunter:

– Control Center, das den schnellen Zugriff auf die Kontrollelemente, die man benötigt, an einem zentralen Ort mit nur einem Wisch von der Unterseite des Bildschirms ermöglicht;

– Nachrichtenzentrale ist nun auch im Sperrbildschirm zugänglich, sodass man mit einem Wisch alle Nachrichten sehen kann und die neue Today-Funktion in der Nachrichtenzentrale zeigt auf einen Blick den Tag mit einer Zusammenfassung der wichtigen Details wie Wetter, Verkehr, Termine und Veranstaltungen;

– weiterentwickeltes Multitasking, das es den Anwendern erlaubt auf eine visuellere und intuitivere Art und Weise zwischen Apps zu wechseln; und iOS 7 berücksichtigt, welche Apps man am meisten nutzt und hält den Inhalt im Hintergrund automatisch aktuell;

– AirDrop, eine völlig neue Art und Weise um schnell und einfach Inhalte mit Menschen in der Nähe zu teilen;

– Neue Kamera-App Filter, sodass man Echtzeit-Fotoeffekte und eine Kamera-Option für quadratische Aufnahmen hinzufügen und schnell und einfach zwischen den vier Kameraoptionen – Video, Foto, Quadrat und Panorama – mit nur einem Wisch wechseln kann;

– Eine überarbeitete Fotos-App, die Moments einführt –  eine neue Art, um automatisch Fotos und Videos auf der Basis von Zeit und Ort zu organisieren;

– Vollbild-Browsen mit der überarbeiteten Nutzeroberfläche von Safari; das neue intelligente Suchfeld verhilft zu einer einfacheren Suche und es gibt eine neue Ansicht für Lesezeichen und Safari-Tabs;

– Siri mit neuen männlichen und weiblichen Stimmen,* einer integrierten Twitter-Suchfunktion, einem integrierten Wikipedia und Bing Web-Suche innerhalb der App; und

– iTunes Radio, einen kostenlosen Internetradio-Dienst, der über 200 Sender und einen unglaublichen Musikkatalog aus dem iTunes Store bietet und mit Funktionen kombiniert, die ausschliesslich iTunes zur Verfügung stellen kann.

iOS 7 wird als kostenloses Software Update ab Mittwoch, 18. September für iPhone 4 und neuer sowie für das iPad 2 und neuer, iPad mini und iPod touch (5. Generation) in diesem Herbst erhältlich sein. Einige Funktionen könnten nicht auf allen Produkten verfügbar sein.

[ad#Google]

Series Navigation<< iOS 7 soll am 10. September veröffentlicht werdeniOS 7: Gold Master Version steht zum Download bereit >>

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.