Apple stellt iPhone 5C vor: Farbiges Plastik-iPhone zum Premium Preis

iPhone 5C Grün

Apple hat heute das iPhone 5C vorgestellt.

Das neue iPhone bringt erstmals seit dem iPhone 3GS wieder ein Plastik Gehäuse mit. Dieses ist aber ebenfalls als Unibody aufgebaut und daher absolut stabil.

„iPhone 5c ist alles was das iPhone 5 war und mehr, in einem komplett neuen Design, vollgepackt mit grossartigen Funktionen,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „iPhone 5c ist mit einem wunderschönen Polycarbonat-Gehäuse gestaltet, das solide aussieht und sich in der Hand auch so anfühlt.“

Das iPhone 5c verfügt über ein komplett neues Design, gefertigt aus einem einzigen, gehärteten Polycarbonat-Körper mit einem mit Stahl verstärkten Rahmen für ein solides und robustes Gefühl. Der Stahlrahmen hält die internen Komponenten und fungiert ausserdem als Multiband-Antenne des iPhone 5c. Das Gehäuse hat eine durchgängige und nahtlose Struktur mit einem gehärteten Finish für eine langlebige glänzende Oberfläche. Zur Ergänzung des neuen iPhone 5c-Designs hat Apple weiche, matte Hüllen mit Mikrofaser-Innenfutter entwickelt, die in einem bewussten Kontrast zum glänzenden, gehärteten Finish stehen.

Diese Silikon-Hüllen lassen mit kreisförmigen Mustern Farbtupfer durchscheinen und mit den fünf iPhone 5c-Farben sowie den sechs Hüllen zur Auswahl kann man dutzende spassige Farbkombinationen mischen und miteinander abstimmen.

iPhone 5C Blau mit Hülle

Das Gehäuse des iPhone 5C gibt es in fünf Farben: Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiss. Schön das Apple hier keine Fantasienamen benutzt sondern einfach sagt wie die Dinger aussehen.

Im Inneren findet man praktisch die Technik des iPhone 5:

iPhone 5c kommt mit allen Funktionen, die Kunden beim iPhone 5 lieben und vielem mehr. Der von Apple designte A6 Chip liefert eine unglaubliche Leistung und Energieeffizienz, alles bei einer grossartigen Batterielaufzeit. So ist fast alles, was man auf dem iPhone 5c macht, rasend schnell, vom Öffnen von Apps und Laden von Webseiten bis zum Herunterladen von E-Mail-Anhängen. iPhone 5c verfügt über ein beeindruckendes 4-Zoll Retina Display und eine 8-Megapixel iSight Kamera, die beliebteste Kamera der Welt. iPhone 5c hat ausserdem eine neue FaceTime HD Kamera für noch bessere FaceTime-Telefonate und Selbstportraits und mit iOS 7 kann man zum ersten Mal FaceTime-Sprachanrufe führen.

Neu ist beim iPhone 5C, dass es mehr LTE Bänder unterstützt als das iPhone 5. Damit wird das 5C zu einem echten World Modell, was sich auch daran zeigt, dass Apple das iPhone 5C in China und Japan auf den Markt bringt.

iPhone 5C Colors

Preise & Verfügbarkeit

iPhone 5c erscheint in Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiss.  iPhone 5c Hüllen werden in Blau, Grün, Pink, Gelb, Schwarz und Weiss erhältlich sein. iPhone 5c wird in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Grossbritannien am Freitag, 20. September verfügbar sein.

Der Preis im deutschen Apple Store liegt für die 16 GB Version bei 599 Euro. Das 32 GB Modell kostet 699 Euro ohne Vertrag und ohne Simlock.

Damit ist das neue „Einsteiger“ iPhone definitiv kein Schnäppchen. Der Preis liegt Apple-typisch hoch.

Über einen Verkaufstermin und Preise in der Schweiz wurde heute Abend noch nichts bekannt. Apple gab an das iPhone 5C bis im Dezember in 100 Ländern verfügbar zu haben. Ich gehe aber nicht davon aus, dass wir Schweizer solange warten müssen.

Fazit:

Mir gefällt das iPhone 5C sehr gut. Die Farben sind frech und schick, das Plastik Unibody sieht elegant und verspielt zugleich aus. Daneben bekommt man die bewährte Technik des iPhone 5.

Nur der Preis ist heftig. Ich hatte mir ehrlich gesagt erhofft, dass Apple hier tiefer gehen würde. Mal schauen wie die Vorbestellungen aussehen, ab 13. September kann das Gerät in 11 Ländern vorbestellt werden.

[ad#Google]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.