Apple veröffentlicht Mac OS X Mavericks – Kostenlos und ab sofort verfügbar

OS X 10.9 Mavericks

Apple hat an seiner Keynote soeben die sofortige Verfügbarkeit seines neuen Mac Betriebssystem OS X 10.9 Mavericks bekannt gegeben.

OS X Mavericks kann ab heute gratis aus dem Mac App Store geladen werden.

„Mavericks ist eine unglaubliche Version, die bedeutende neue Apps und Features einführt, während es auch die Leistung und die Batterielaufzeit des Mac verbessert,“ sagt Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering von Apple. „Wir möchten, dass jeder Mac-Nutzer die neuesten Features, die fortschrittlichsten Technologien und den besten Schutz erleben kann. Wir glauben, der beste Weg dies zu erreichen, ist ein neues Zeitalter der PC-Software einzuläuten, in dem OS Upgrades kostenlos sind.“

OS X Mavericks bringt zahlreiche neue Features auf den Mac. Neben den neuen Apps iBooks und Apple Maps wurde vor allem unter der Haube einiges verändert.

  • iBooks, das sofortigen Zugang auf die iBooks Bibliothek sowie zu mehr als zwei Millionen Titel im iBooks Store ermöglicht, und nahtlos über alle Geräte des Nutzers hinweg arbeitet;
  • Karten, das fortschrittliche Mapping-Technologie auf den Desktop bringt und es ermöglicht, einen Ausflug auf dem Mac zu planen und im Anschluss auf das iPhone für die gesprochene Wegbeschreibung unterwegs zu senden;
  • einen intelligenten Kalender, der die Anfahrtszeit zwischen Terminen bestimmt und eine Karte mit Wettervorhersagen bereitstellt;
  • eine neue Version von Safari mit Shared Links, die dabei hilft Neuigkeiten im Internet zu finden, indem Links zusammengeführt werden von Leuten, denen man auf Twitter und LinkedIn folgt;
  • iCloud Keychain, das Benutzernamen und Passwörter von Webseiten, Kreditkartennummern und Wi-Fi-Passwörter sicher speichert und sie auf alle vertrauenswürdigen Geräte eines Anwenders schickt, sodass man diese sich nicht mehr merken muss;
  • erweiterter Multi-Display Support, der die Verwendung mehrerer Displays leichter und leistungsstärker macht, ohne eine Konfiguration zu benötigen;
  • interaktive Benachrichtigungen, die es dem Anwender ermöglichen auf eine Nachricht zu antworten, einen FaceTime Anruf anzunehmen oder sogar eine E-Mail zu löschen, ohne die App zu verlassen, die er gerade nutzt
  • Finder-Tabs, die das Durcheinander auf dem Schreibtisch reduzieren, indem sie mehrere Fenster im Finder zu einem Fenster mit mehreren Tabs zusammenlegen;
  • Finder-Tags, ein leistungsstarker neuer Weg, um seine Dateien auf dem Mac oder in iCloud zu organisieren und zu finden.

Preise & Verfügbarkeit

OS X Mavericks ist ab heute kostenlos im Mac App Store erhältlich. Mavericks wird von jedem OS X Mountain Lion-fähigen Mac unterstützt. Ein kostenloses Upgrade auf Mavericks ist direkt von OS X Snow Leopard, Lion oder Mountain Lion möglich. Eine komplette Auflistung der Systemanforderungen und kompatiblen Systeme gibt es unter www.apple.com/osx/specs.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

[ad#Google]

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.