Google+: Custom URLs nun für alle verfügbar

Google+ Profil JC

Gestern Abend hat Google einige Neuerungen bei Google+ bekannt gegeben.

Mit zu den spannendsten gehört die Ankündigung das nun alle Benutzer von Google+ eine Custom URL erstellen können.

Damit sind Klarnamen als Profil URL gemeint, wie sie Facebook schon seit Jahren kenn. Bisher war man auf Google+ nur mit einer langen Nummer erkennbar, Google hatte aber vor einiger Zeit damit begonnen bei bekannten Persönlichkeiten Klarnamen zu verwenden.

Nu könnt ihr euch alle euren Namen als URL zu eurem Profil aussuchen. Ihr bekommt von Google eine E-Mail mit einem Link wo ihr euch eure URL abrufen könnt:

Custom-URL-Google+-MailGoogle lässt euch nicht die freie Wahl sondern schlägt euch einen Namen vor. Im Gegenzug zur neuen einfachen Adresse müsst ihr euer Mobiltelefon angeben wo ihr einen Aktivierungslink erhaltet welcher die neue URL freischaltet.

Ab sofort bin ich also bei Google+ auch unter plus.google.com/+JeanClaudeFrick erreichbar.

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.