Google stellt Nexus 5 vor: Erhältlich ab sofort im Play Store und bei Digitec

Google Nexus 5 Black

Wochenlang haben wir Leaks und Bilder des neuen Google Smartphones gesehen, heute Abend hat Google das Nexus 5 endlich offiziell vorgestellt.

Nach dem Erfolg des Nexus 4 führen LG und Google ihre Partnerschaft fort und präsentieren das erste Smartphone mit dem neuesten Android-Betriebssystem Android 4.4, KitKat.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit LG bei dem neuen Nexus-Gerät“, sagte Sundar Pichai, Senior Vice President für Android, Chrome und Apps bei Google. „Google Nexus 5 ist das flachste und schnellste Nexus Telefon und bringt die neuesten Platform-Innovationen des Android 4.4, KitKat direkt in die Hände unserer Kunden.“

Technische Daten des Nexus 5:
Chipsatz: Qualcomm® Snapdragon™ 800 mit 2.26 GHz Quad-Core Krait CPU
Betriebssystem: Android 4.4, KitKat
Display: 5 Zoll (tatsächliche 4.95 -Zoll ) Full HD IPS (1920 x 1080 Pixel)
Netzwerk: CDMA / 1xRTT / EVDO , GSM / GPRS / EDGE, WCDMA / HSPA+, LTE
Speicher: 32GB / 16GB
RAM : 2GB
Kamera: 8.0MP mit OIS / Frontkamera 1.3MP HD
Akku: 2.300 mAh Li-Polymer (eingebaut)
Grösse: 137.84 x 69.17 x 8.59 mm
Gewicht: 130g
Sonstiges : kabelloses Laden, NFC

Die Kamera im Nexus 5 verwendet den optischen Bildstabilisator mit LGs Innotek-Technologie, der erstmals beim LG G2 verwendet wurde. Gepaart mit einer 8MP Kamera mit Langzeitbelichtung, grösserer Schärfe und weniger Rauschen bietet das Nexus 5 bessere Leistung bei schwachem Licht. Der verbesserte HDR+ Modus des Nexus 5 hält durch unmittelbare Serienbilder einen Moment fest, und nutzt die starke Rechenleistung um die Bilder in ein perfektes Foto mit grösserem Spektrum an Schatten, Lichtern und Farben zu verwandeln.

Vollgepackt mit Power & Speed
Nexus 5 ist das weltweit erste Handy mit Android 4.4 KitKat. Neben dem schnellen Snapdragon 800 Prozessor und 4G/LTE bietet das Nexus 5 auch ein 445 ppi Full HD IPS-Display mit erweiterter In-Cell-Touch-Technologie, die eine schnellere Touch-Erkennung ermöglicht. Dadurch sind schärfere Bilder und eine bessere Lesbarkeit im Freien gewährleistet.

Das Beste von Google
Android 4.4 ist schnell und leistungsfähig, darüber hinaus einfach zu bedienen. Die neue Wählfunktion schlägt dem Nutzer automatisch die Personen vor, die er am liebsten anruft, während die Caller ID von Google eine eingehende Rufnummer dem passenden Unternehmen zuordnet, selbst wenn diese nicht in der Kontaktliste gespeichert ist. Benutzer können SMS-Nachrichten direkt von Hangouts versenden und empfangen, während Hangouts für Android jetzt das Teilen von Standorten unterstützt.

Das Smartphone initiiert die Suche mit dem Kommando „Ok, Google“ ohne das man vorher eine Taste drücken muss.

Das Nexus 5 ist ab heute in schwarz oder weiss und ohne Vertrag auf Google Play in den Vereinigten Staaten, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Grossbritannien, Australien, Korea und Japan erhältlich. Die Offline-Verfügbarkeit in Europa, Mittel- /Südamerika, Asien, GUS und dem Nahen Osten startet Mitte November. In der Schweiz ist das Nexus 5 ab 1. November 2013 bei digitec erhältlich:

[ad#Google]

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Weiss man denn wie es aussieht mit der 32GB Version? Hat diese womöglich auch noch den grösseren Akku, von dem man gehört hat?

  2. Hallo, weisst du wie ich die „okay google“ Funktion aktivieren kann? Man liest überall, man muss nur „okay google“ sagen um eine Suche zu starten ohne das Gerät anzufassen. Angeblich kann man so auch SMS erstellen und ähnliches. leider reagiert mein Nexus einfach nicht, egal was ich sage… Hoffe du kannst helfen.

    Liebe Grüsse
    Fabian

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.