iMessage Bug durch Apple bestätigt – Fix in Arbeit

iMessage Einstellungen iPhone 5C

iMessage, der Gratis Messenger von Apple, spielt seit ein paar Tagen verrückt.

Mal werden Nachrichten erst nach Stunden, mal gar nicht übermittelt. Der Fehler nervt mich schon seit dem Update auf iOS 7 und wurde nun von Apple bestätigt:

“We are aware of an issue that affects a fraction of a percent of our iMessage users, and we will have a fix available in an upcoming software update. In the meantime, we encourage any users having problems to reference our troubleshooting documents or contact AppleCare to help resolve their issue. We apologize for any inconvenience this causes impacted users.”

Apple entschuldigt sich also und verspricht einen Fix. Dieser dürfte dann wohl mit iOS 7.0.3 ausgeliefert werden was bald veröffentlicht werden dürfte. Die Aussage, dass nur sehr wenige Benutzer von dem Fehler betroffen sind ist natürlich schwierig zu beurteilen. Im Netz schreiben viele über Probleme mit iMessage.

Bis dahin könnt ihr einen Neustart eures Gerätes machen, was bei mir schon geholfen hat. Oder ihr setzt die Netzwerkeinstellungen eures iOS Gerätes zurück:

  • iMessage unter Einstellungen – Nachrichten deaktivieren
  • Unter Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen die Netzwerkeinstellungen wählen und diese zurücksetzen (danach müsst ihr euer WLAN Passwort neu eingeben!)
  • iMessage unter Einstellungen – Nachrichten wieder aktivieren

Danach sollte es wieder funktionieren. Wie ist da bei euch, funktioniert iMessage wie gewünscht ? (via WSJ)

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: iReview 40/2013 - ApfelBlog

  2. Bei mir spinnt iMessage am MacBookPro seit den Sommerferien. Ich kann mich einfach nicht aktivieren/anmelden. „Anmeldung bei iMessage fehlgeschlagen. Der Server meldet einen Fehler bei der Verarbeitung einer Aufforderung. Versuchen Sie es später erneut“ Ich habe da schon 2x 90 Minuten mit Apple Support telefoniert und sie haben keine Lösung gefunden. Eigenartigerweise funktioniert es auf anderen OSX Geräten mit meinem Account ohne Probleme. Ich müsste nun alles neu installieren, aber das ist ja ein brutaler Aufwand….
    Wann kommt das neue OS für MacBook Pro?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.